Requirements Engineering und -Management

Zur Planung und Entwicklung jedes neuen Produkts bzw. Projekts gehört eine umfassende Erhebung der Anforderungen. Eine strukturierte Vorgehensweise ist hierbei unumgänglich um zielorientiert, transparent und nachhaltig agieren zu können. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Wir unterstützen Sie gerne in allen Phasen der Anforderungsgewinnung – von Erstgesprächen mit Kundinnen und Kunden, über den Einsatz vielfältiger Methoden zur Erhebung der Anforderungen, die Moderation von Workshops, die Dokumentation bis hin zur Archivierung oder Wiederaufbereitung für neue Versionen Ihres Produktes oder Projektes. Gerne unterstützen wir Sie auch in Review- und Abstimmungsphasen Ihrer Anforderungsermittlung.

 

"free your mind and the rest will follow"

en vogue

Nutzen Sie die Vorteile eines strukturierten, interdisziplinären Requirements Engineerings, eines an Ihre Bedürfnisse angepassten Projektmanagements, eines geeigneten Qualitätsmanagements sowie des Einsatzes von Methoden des User Centered Designs zur Anforderungsermittlung und -prüfung für eine optimale Produktentwicklung bzw. Definition der Projektziele in Ihrem Vorhaben!

Eine gute Anforderungsanalyse hilft bei der Definition und Aufwandschätzung von Projektvorhaben, trägt maßgeblich zur Qualitätssteigerung bei und unterstützt bei der Projekt- und Releaseplanung großer Projekte. Wir bieten Ihnen Beratung, Training und Forschung im Themenbereich Requirements Engineering und -Management.

Beratung

Unsere Beratungsdienstleistungen umfassen u.a. die Einführung von strukturierten und standardisierten Requirements Engineering Prozessen, die Evaluierung und Verbesserung bestehender Requirements Engineering Prozesse, die Begleitung von Requirements Engineering Projekten und deren Dokumentation, die Moderation von Requirements Engineering Aktivitäten sowie das Review von Requirements Engineering Ergebnissen. Auch die Anforderungsermittlung für Ihr Projekt ist bei uns in guten Händen. Wir setzen zum einen die Klassiker wie z.B. Interviews und Brainstorming ein und legen zum anderen den Fokus stark auf benutzerzentrierte Verfahren mittels Prototyping und Contextual Inquiry, denn nur so kann die Zufriedenheit der Endbenutzerinnen und Endbenutzer bei der zukünftigen Nutzung gewährleistet werden.

Training

Unser Trainingsangebot umfasst neben standardisierten Trainings nach dem IREB (International Requirements Engineering Board) Standard zum CPRE (Certified Professional in Requirements Engineering) in allen Leveln auch individuelle Trainings nach Absprache.

Themen unserer Trainings: 

  • Anforderungsermittlung
  • Anforderungsdokumentation
  • Anforderungsprüfung
  • Anforderungsverwaltung
  • Systemmodellierung
  • User Experience
  • Prototyping-Workshops

Wir lehren die Disziplin Requirements Engineering an namhaften Hochschulen und forschen in diesem Themenbereich, um stets am aktuellen Stand der Wissenschaft zu sein. Von diesem Wissen profitieren unsere Kundinnen und Kunden genauso wie von unserer langjährigen und umfangreichen Beratungs-, Trainings- und Projekterfahrung.

Die Schwerpunkte unserer Requirements Engineering Expertise liegen im Bereich der IT (Software, Hardware, Automatisierung, Digitalisierung, Industrie 4.0, Datenmigrationen …) und den Geschäftsprozessen von Hochschulen. Aber auch andere Branchen wie Produktion, Kundendienst, Versicherung oder auch Tourismus sind in unserem Portfolio vertreten.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projektvorhaben!

Kontaktieren Sie uns für ein erstes unverbindliches Gespräch!