IREB CPRE Foundation Level April 2020

Recognized Training Provider

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf Covid-19 sagen wir unser CPRE Foundation Level für April 2020 ab.  Das nächste CPRE Foundation Level Seminar ist nach jetzigem Stand für Juni 2020 geplant. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir dies zeitnah kommunizieren. Für Anfragen stehen wir Ihnen in gewohnter Weise zur Verfügung. Bleiben Sie gesund! 

Im April 2020 bieten wir ein offenes IREB CPRE Foundation Level Training in Linz / Österreich an.

Trainingszeiten: jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Trainingsdauer: 4 Tage

Trainer: Dr. Michael Tesar

Trainingsmethode: Interaktiver Workshop mit ausreichend Raum für individuelle Fragestellungen

Trainingsunterlagen: als Bonus erhalten Sie das Buch “Basiswissen Requirements Engineering” von Chris Rupp und Claus Pohl

Zertifizierungsprüfung: Optional besteht die Möglichkeit am letzten Kurstag um 15.00 Uhr die offizielle IREB CPRE Foundation Level Zertifizierungsprüfung direkt vor Ort abzulegen.

Trainingsort: Seminarhaus auf der Gugl, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

  • Zu Fuß ca. 10 Minuten vom Linzer Hauptbahnhof
  • Öffentlich mit den Buslinien 17, 19, 46 Haltestelle Johann Strauss Strasse
  • Auto Ausreichend Parkplätze vor dem Seminarhaus am eigenen Parkplatz vorhanden

Verpflegung: Im Trainingspreis inbegriffen sind Vormittags- und Nachmittagsjause mit Getränken, Getränke während des Trainings und ein Mittagessen inkl. Getränk pro Teilnehmerin / pro Teilnehmer pro Trainingstag.

Getränke und Lebensmittel sind überwiegend regional und saisonal aus Oberösterreich, Bio-Fairtrade-Kaffee, Bio-Tee der Österreichischen Bergkräutergenossenschaft in Hirschbach, Bio-Säfte von Wiesmaier, heimisches Obst vom Kronbergerhof.

Ihr Nutzen: Um mit EntwicklerInnen und anderen Projektbeteiligten eine gemeinsame Sprache sprechen zu können, werden neben den grundlegenden Begriffen des Requirements Engineerings auch zahlreiche Methoden und Werkzeuge vorgestellt, wie man in der Praxis Anforderungen erheben, dokumentieren, prüfen, abstimmen und verwalten kann. Unsere Trainerinnen und Trainer verfügen selbst über langjährige Praxis im Requirements Engineering und stehen Ihnen während des Trainings auch für Fachdiskussionen zur Verfügung. Zusätzlich zum offiziellen Lehrplan vermitteln Ihnen unsere Trainerinnen und Trainer aus der Praxis die Anknüpfungspunkte von Requirements Engineering zum Projektmanagement (agil und nicht agil), zur Aufwandsschätzung sowie zu anderen Disziplinen der Produktentwicklung wie z.B. Usability oder Testing.

Lehrinhalte gemäß IREB CPRE Foundation Lehrplan:

  • Einleitung und Grundlagen
  • System und Systemkontext abgrenzen
  • Anforderungen ermitteln
  • Dokumentation von Anforderungen
  • Anforderungen natürlichsprachlich dokumentieren
  • Anforderungen modellbasiert dokumentieren
  • Anforderungen prüfen und abstimmen
  • Anforderungen verwalten
  • Werkzeugunterstützung

Trainingsdatum:
Mo., 20.04.2020
Di., 21.04.2020
Mo., 27.04.2020
Di., 28.04.2020

Trainingskosten:
€ 1.590,- exkl. USt. / Person inkl. Verpflegung und Kursunterlagen

optional: € 250,- exkl. USt. / Person Zertifizierungsgebühr (Studierendenrabatt möglich)

Gesamtkosten: € 1840,- exkl. USt. (inkl. Zertifizierungsgebühr, Trainingsunterlagen und Verpflegung) pro Person