IREB CPRE RE@Agile Primer Mai 2020

Recognized Training ProviderIm Mai 2020 bieten wir ein offenes IREB CPRE RE@Agile Primer Training in Linz / Österreich an.

Trainingszeiten: jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Trainingsdauer: 2 Tage

Trainer: Dr. Michael Tesar

Trainingsmethode: Interaktiver Workshop mit ausreichend Raum für individuelle Fragestellungen

Zertifizierungsprüfung: Optional besteht die Möglichkeit am letzten Kurstag um 15.30 Uhr die offizielle IREB CPRE RE@Agile Primer Zertifizierungsprüfung direkt vor Ort abzulegen.

Trainingsort: Seminarhaus auf der Gugl, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

  • Zu Fuß ca. 10 Minuten vom Linzer Hauptbahnhof
  • Öffentlich mit den Buslinien 17, 19, 46 Haltestelle Johann Strauss Strasse
  • Auto Ausreichend Parkplätze vor dem Seminarhaus am eigenen Parkplatz vorhanden

Verpflegung: Im Trainingspreis inbegriffen sind Vormittags- und Nachmittagsjause mit Getränken, Getränke während des Trainings und ein Mittagessen inkl. Getränk pro Teilnehmerin / pro Teilnehmer pro Trainingstag.

Getränke und Lebensmittel sind überwiegend regional und saisonal aus Oberösterreich, Bio-Fairtrade-Kaffee, Bio-Tee der Österreichischen Bergkräutergenossenschaft in Hirschbach, Bio-Säfte von Wiesmaier, heimisches Obst vom Kronbergerhof.

Ihr Nutzen: Die Grundlagen von RE@Agile umfasst die Einstufung, Bewertung und Anwendung von Artefakten und Methoden des Requirements Engineering im Kontext agiler Vorgehensweisen sowie die Verwendung von agilen Artefakten, Techniken und wesentlichen Prozesselementen in Prozessen des Requirements Engineering. Sie erhalten einen ersten Überblick über den Einsatz von systematischen Requirements Engineering in einem agilen Projektumfeld.

Lehrinhalte gemäß IREB CPRE RE@Agile Primer:

  • Motivation und Mentalität
  • Grundlagen von RE@Agile
  • Artefakte und Techniken bei RE@Agile
  • Organisatorische Aspekte von RE@Agile

Trainingsdatum:
Mo., 11.05.2020
Di., 12.05.2020

Trainingskosten:
€ 790,- exkl. USt. / Person inkl. Verpflegung und Kursunterlagen

optional: € 170,- exkl. USt. / Person Zertifizierungsgebühr

Gesamtkosten: € 960,- exkl. USt. (inkl. Zertifizierungsgebühr, Trainingsunterlagen und Verpflegung) pro Person